Willkommen im virtuellen Tagesrestaurant bei der Schweizerischen Nationalbibliothek. Gesunde und selbstgemachte Mittagsgerichte, feine Snacks und abwechslungsreiche Süssigkeiten – feilgeboten durch eine persönliche Selbstbedienung.

Veranstaltungstipps

Kulturtafel: Menthe à l’eau

Kulturtafel: Menthe à l’eau

Wed. 28.02.2018, 18.00 Uhr, Zum Schloss

Menthe à l’eau nimmt Sie mit auf eine Streiftour durch Musikperlen aus unterschiedlichen Zeiten. Angefangen beim Bourrée von Christoph Graupner und aufgehört bei jazzig-kubanischen Klängen von Bebbo Valdes. Swing, Bossa Nova, Latin, Klassik aus dem 17. und 18. Jahrhundert, Klezmer,  Valse Musette, Filmmusik, schottische Traditionals etc. werden Ihnen serviert. Vor dem Konzert serviert das Team des Restaurant zum Schloss ein Dreigang-Menü zur Einstimmung. Preis für Menü und Konzert: 70 Franken. Bitte reservieren mit Klick unten auf «Reservieren».

Das Quartett Menthe à l’eau setzt sich zusammen aus Luc Mentha an der Violine, Armand Cachelin am Piano, Marc Jundt an der Percussion und Viktor Delponte am Kontrabass. Der Name ist ein Wortspiel aus einem beliebten Getränk für heisse Tage in Südfrankreich und dem Namen des früheren Gemeindepräsidenten von Köniz. Santé!

AUSGEBUCHT
Tea & Dine

Tea & Dine

Wed. 28.02.2018, 18.30 Uhr, le beizli

In Zusammenarbeit mit Länggass-Tee lassen wir Sie zum ersten Mal in die Welt der Teespezialitäten und der asiatischen Teekultur eintauchen. Wir servieren ein vegetarisches Fünfgangmenü aus der le beizli-Küche und Mark Drenhaus von Länggass-Tee serviert passende Teespezialitäten und viele spannende Ausführungen dazu. Eine neue Welt in einer kunstvollen Atelierumgebung. Preis: 85 Franken. Zeit: 18.30 Uhr.

AUSGEBUCHT
Kulinarisches Kulturdating

Kulinarisches Kulturdating

Fri. 02.03.2018, 18.00 Uhr, le beizli

Gemeinsam am Tisch mit spannenden Persönlichkeiten aus Kultur und Politik ein mehrgängiges vegetarisches Menu (Apéro und vier Gänge) aus der le beizli-Küche geniessen und kulturpolitische Gespräche führen. Moderiert wird der Anlass von den zwei grünen Powerfrauen Aline Trede und Brigitte Hilty. Nach jedem Gang wechselt die Zusammensetzung an den Tischen.  

Kosten: Menü inkl. definierte Getränke (Rotwein, Wasser, Espresso) bis 22 Uhr für 85 Franken pro Person. Achtung: beschränkte Platzzahl, Reservationen gerne hier!